Naturfarben

Sie  werden aus natürlichen, nachwachsenden oder mineralischen Rohstoffen hergestellt. Bauphysikalische, ökologische und ökonomische Vorteile machen Naturfarben zur besten Wahl.

Die umweltschonende Gewinnung, Verarbeitung, Anwendung und später auch Entsorgung bilden einen geschlossenen Kreislauf. Es entstehen keine problematischen Abfälle oder gar Sondermüll. Verarbeiter und Kunde werden keinen Schadstoffen ausgesetzt.

Mineralfarben

Dieser Begriff umfasst die beiden Gruppen Silikatfarben und Kalkfarben, welche beide aus anorganischem Material hergestellt werden. 

Bei den Silikatfarben bildet Kaliwasserglas mit den Ausgangsstoffen Quarzsand und Pottasche (Kaliumkarbonat) die Basis. Kaliwasserglas führt zu einer "Verkieselung" mit dem Putz, was die Wisch- und Wetterfestigkeit dieser Oberfläche erhöht. 

Kalkfarben bestehen aus gelöschtem Kalk (Sumpfkalk) und Wasser. Der Kalk fungiert dabei als Bindemittel und gleichzeitig als Pigment. Die Kalkfarben sind hoch diffusionsoffen, wischbeständig und wirken auf natürliche Weise desinfizierend (Schimmelschutz). 

Mineralfarben eröffnen mit ihrer Leuchtkraft und ihrer Farbechtheit unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie prägen das architektonische Erscheinungsbild auch im öffentlichen Raum; zahlreiche bedeutende Bauten sind mit Mineralfarben gestaltet.

Öl-, Leim- und Kaseinfarben

Sie werden aus organischen Stoffen (Pflanzen, tierisches Material) unter Verwendung verschiedenster Naturöle (z.B. Leinöl, Ricinenöl, Holzöl) hergestellt. Ölfarben mit hochwertigen Pigmenten werden bei der Renovation historischer Bausubstanz und immer mehr auch in der modernen Architektur im Innen- und Aussenbereich eingesetzt. Sie zeichnen sich durch beste Witterungsbeständigkeit und Elastizität aus. 

Leimfarben mit Leim als Bindemittel sind wasserlöslich und werden deshalb vor allem zur Gestaltung von Innenräumen eingesetzt. Sie sorgen für ein ausgeglichenes Feuchtigkeitsklima und Schimmelpilze finden auf Leimfarben keinen Nährboden.

Bei den Kaseinfarben bildet Kasein, ein Bestandteil aus der Milch, den Grundbaustein. Kaseinfarben sind sehr dampfdurchlässig und atmungsaktiv. Sie werden unter anderem auch bei der Renovation von historischen Bauten eingesetzt.

Sie sind sehr wischfest und können problemlos überstrichen werden.

 … die Arbeit mit Naturfarben ist seit Jahrzehnten unser Metier. Bei der Ruedi Mettler AG setzen Spezialistinnen und Spezialisten mit viel Praxiserfahrung Ihre Wünsche und Vorstellungen um. – Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!